Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBs




Allgemeines
Sehr geehrte Kunden,
GR REISEN KORFU GRIECHENLAND bietet Ihnen auf seine Internetseiten ausgesuchte Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Insel Korfu an, die von uns selbst geprüft wurden.
Durch Buchung über Korfu-gr.de entsteht ein Vermietungsvertrag zwischen dem Unterkunftseigentümer (Vermieter) und dem Reisenden (Kunde). Korfu-gr ist kein Reiseveranstalter und weist alle Mietinteressenten ausdrücklich darauf hin, dass alle durch Korfu-gr angebahnten Verträge über die Anmietung von Ferienunterkünften (Mietverträge) nicht mit Korfu-gr, sondern stets direkt mit dem Vermieter geschlossen werden.
Korfu-gr.de übernimmt dabei die Rolle des Reisevermittlers, indem Anfragen jeglicher Art des Kunden im Namen des Eigentümers bearbeitet werden. Es werden keine Ferienunterkünfte ((Ferienhäusern, Ferienappartements und Ferienwohnungen) oder andere Leistungen im Namen von Korfu-gr.de angeboten.  Es ist Aufgabe des Reisevermittlers die ihm verfügbaren urlaubsrelevanten Informationen zu den Unterkünften ins Internet zu stellen und dem Urlauber bei seiner Entscheidung beratend zur Seite zu stehen. Dabei ist der Reisevermittler auf die Aussagen des Vermieters angewiesen und kann für deren Richtigkeit nicht haftbar gemacht werden. Für den Mietvertrag gelten die Allgemeinen Mietbedingungen des jeweiligen Vermieters, die sich auf der Internetseite mit den ausführlichen Informationen zu dem entsprechenden Ferienhaus befinden. Die Erbringung der im Mietvertrag vereinbarten Leistungen – insbesondere die Bereitstellung des Ferienhauses als solche – gehört nicht zu den Vertragspflichten von Korfu-gr. Die vertragliche Pflicht von Korfu-gr ergibt sich aus der ordnungsgemässen Vermittlung von Urlaubsunterkünften. Der Unterkunftseigentümer verantwortet die Erbringung der gebuchten Urlaubsleistung.
Zu einem Gelingen Ihres Aufenthalts tragen auch klare Vereinbarungen über die gegenseitigen Rechte und Pflichten bei, die wir mit Ihnen in Form der nachfolgenden Bestimmungen treffen wollen.


Ferienunterkunftsvermittlungsvertragsabschluss
Ein verbindlicher Mietvertrag kommt zustande, indem wir Ihre Internet-Buchung oder telefonische oder schriftliche Buchung annehmen - der Mietvertrag wird nach Maßgabe der Ausschreibung verbindlich, d.h. der Inhalt des Mietvertrages bestimmt sich nach den Angaben der gültigen Internetdarstellung und der schriftlichen Bestätigung - und Sie hierüber durch die Übersendung einer Buchungsbestätigung informieren.
Mit Absenden des ausgefüllten Buchungsauftragsformulars erkennt der Mietinteressent die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Korfu-gr.de als verbindlich an.
Korfu-gr wird mit dem jeweiligen Vermieter klären, ob die Verfügbarkeit der Ferienunterkunft zum angefragten Buchungszeitraum gewährleistet ist und ob er das Angebot zum Abschluss des Mietvertrages annehmen möchte.
Korfu-gr.de weist ausdrücklich darauf hin, dass keine Vermittlung garantiert werden kann, bevor nicht mit dem Vermieter geklärt ist, ob die Verfügbarkeit zum jeweiligen Zeitpunkt gewährleistet ist und der Vermieter das Buchungsangebot des Mietinteressenten annehmen möchte. Die Vermittlungstätigkeit von Korfu-gr.de ist für den Mieter mit keinerlei Kosten verbunden.


Zahlungsbedingungen
Die Mietvorauszahlung beträgt in der Regel 10-30% des Mietpreises und muss innerhalb von 15 Tagen nach Datum der Anmeldebestätigung/Rechnung auf unserem Konto eingehen. Für die Vermittlungsleistung wird keine Gebühr erhoben.
Korfu-gr.de nimmt hierbei weder Anzahlungen noch Restzahlungen entgegen. Anzahlungen werden direkt an den Vermieter (oder an einen von ihm beauftragten Stellvertreter) überwiesen. Der Kunde verpflichtet sich am Anreisetag die noch ausstehende Restzahlung, falls nicht anderes geregelt, direkt beim Vermieter/Stellvertreter zu leisten, bzw. Restzahlungen vor Ort in bar beim Vermieter bezahlt oder direkt auf das Konto des Vermieters überwiesen. Werden Zahlungen nicht vertragsgemäß geleistet, kann das als Rücktritt des Mieters vom Mietvertrag gewertet werden. Damit werden die dort festgelegten Zahlungen fällig.
Ohne vollständige Begleichung der Anzahlung besteht kein Anspruch auf Bezug der Unterkunft. Nebenkosten wie Strom, Gas, Wasser, Kurtaxe sind, wenn nicht anders vermerkt, im Mietpreis inbegriffen.


Schlüsselübergabe, An- und Abreisezeiten, Wegbeschreibungen
Die unterkunftsspezifischen Informationen darüber, von wem der Kunde die Schlüssel erhält, wie die Ab- und Anreisezeiten gestaltet sind, wie er zu den Unterkünften kommt, und weitere reiserelevante Details, erfährt der Kunde entweder über die Internetseiten, telefonisch, per E-Mail auf Anfrage oder spätestens bei Buchung. Bei Ankunft in dem Ferienobjekt hat der Mieter unaufgefordert die Buchungsbestätigung vorzulegen. In der Regel ist die Anreise ab 13 Uhr möglich. Frühere Anreisetermine klären Sie bitte mit uns ab. Falls der Mieter erst nach 21 Uhr am Ferienobjekt ankommen kann, sollte er uns unbedingt informieren. Die Abreise ist bis 13 Uhr vorzunehmen (spätere Abreise auf Anfrage).


Rücktritt des Kunden, Umbuchungen, Ersatzpersonen und Stornokosten.
Der Mieter kann jederzeit vom Mietvertrag zurücktreten, eine Umbuchung vornehmen oder einen Ersatzmieter stellen. Die Erklärung zu Rücktritt/Umbuchung oder Ersatzmieter ist von dem Tage an wirksam, an dem sie schriftlich bei uns eingeht.
Im Falle eines Rücktritts, einer Umbuchung sowie der Benennung von Ersatzpersonen durch den Mieter nach Abschluss des Mietvertrages gelten der Mietvertrag sowie die Allgemeinen Mietbedingungen des jeweiligen Vermieters, die auf der Internetseite mit den detaillierten Angaben zur jeweiligen Ferienunterkunft zu finden sind.
Bis zu Beginn des Mietverhältnisses kann der Mieter sich nach Mitteilung an den Vermieter durch eine andere geeignete Person ersetzen lassen. Eine Erhöhung der Personenzahl je Wohneinheit ist nur in dem Maße möglich wie es die Art und Ausstattung des Wohnobjektes zulässt. Dies bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Vermieters. Der Vermieter darf dafür zusätzliche Mietkosten berechnen.
Sollte im Mietvertrag keine andere Regelung getroffen sein, werden folgende pauschalierte Rücktrittskosten erhoben:
Für einen Rücktritt bis zum 60. Tag vor Mietbeginn wird eine Gebührenpauschale von 5 % des Mietpreises fällig, mindestens jedoch 40,00 €. Bei einer bereits geleisteten Mietvorauszahlung wird der Restbetrag erstattet.

a) Bei Rücktritt 60 - 30 Tage vor Mietbeginn 10% des Mietpreises.
b) Bei Rücktritt 30 - 7 Tage vor Mietbeginn 20% des Mietpreises.
c) Bei Rücktritt 7 - 1 Tag vor Mietbeginn 30% des Mietpreises.
d) Bei Rücktritt am Tage des Mietbeginns oder bei Nichterscheinen 50% des Mietpreises.

Bei Nichtanreise wird das Ferienobjekt 24 Stunden nach dem Anreisetermin wieder zur Vermietung frei gegeben. Ein Recht auf Bezug des Objektes besteht dann nicht mehr. Die Stornogebühr beträgt in jedem Fall mindestens 40,00 €.


Höhere Gewalt
Wird die Vermietung des Mietobjektes infolge unvorhergesehener Unbewohnbarkeit oder durch höhere Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, politische Unruhen, Krieg, Erdbeben, Streiks, Beförderungsschwierigkeiten oder Epidemien usw.) erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so kann sowohl der Mieter als auch der Vermieter den Vertrag kündigen. Bei Kündigung erhält der Mieter den gezahlten Mietpreis unverzüglich zurück.Ein weitergehender Anspruch besteht nicht. Ergeben sich diese Umstände nach Beginn des Mietverhältnisses, kann der Mietvertrag von beiden Seiten gekündigt werden. Der Mieter erhält einen anteiligen Mietpreis erstattet.


Versicherungen
Eine Reiserücktrittsversicherung ist in den Mietverträgen der Vermieter üblicherweise nicht enthalten. Der Abschluss einer Reiserücktrittskosten- Versicherung und weitergehender Versicherungen wird empfohlen. Ferner kann für die Mieter eine Reise- bzw. Auslandskrankenversicherung sinnvoll sein, da selbst kleine Unfälle schnell erhebliche Kosten verursachen, die von den Versicherungen nicht unbedingt übernommen werden.


Pflichten und Haftung von Korfu-gr.de
Korfu-gr.de haftet als Ferienunterkunftsvermittlers nicht dafür, dass ein dem verbindlichen Buchungsauftrag des Mieters entsprechender Vertrag mit dem Vermieter der Ferienunterkunft zustande kommt. Der Vermittlungserfolg selbst wird also nicht geschuldet.
Die Vermittlung durch Korfu-gr.de beinhaltet eine gewissenhafte Information, Beratung und Auswahl der angebotenen Mietobjekte im Internet. Der Reisevermittler hat seine aus der Vermittlungstätigkeit entstehenden Verpflichtungen wie ein ordentlicher Kaufmann zu erfüllen. Insofern ist die von Korfu-gr.de zu erbringende Leistung ausschließlich die gewissenhafte Geschäftsbesorgung, also die mit der gebotenen kaufmännischen Sorgfalt durchgeführte Vermittlung eines Mietvertragsabschlusses zwischen dem Mieter und dem Vermieter.
Korfu-gr.de ist nicht zur Prüfung der Angaben der Leistungsträger verpflichtet und haftet gegenüber dem Mieter nicht für die Richtigkeit der vom Vermieter gemachten Angaben, sofern Korfu-gr.de diese Daten nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich falsch übermittelt oder diese Daten trotz gewichtiger Bedenken hinsichtlich deren Richtigkeit übermittelt. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf dieser Website enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.
Korfu-gr.de haftet nicht für Angaben und Auskünfte der Vermieter, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Weitergabe der Informationen des Leistungsträgers an den Mieter.Korfu-gr.de haftet nicht für die Korrektheit und Aktualität der von den Vermietern angegebenen Kontakt- und Bankverbindungsdaten, da sich Korfu-gr.de hier auf die Angaben der Vermieter verlässt.
Korfu-gr.de ist darauf angewiesen, dass die Vermieter ordnungsgemäß über Änderungen an den Ferienunterkünften bzw. der damit in Zusammenhang stehenden Leistungen informieren. Korfu-gr.de haftet nicht für Schäden, die daraus resultieren, dass Vermieter nicht Ihrer Pflicht nachgekommen sind, über entsprechende Änderungen zu informieren.
Angaben und Beschreibungen, die nicht die Ferienunterkunft selbst betreffen, sondern über Landschaft und Ferienort informieren wollen, haben unverbindlichen Informationscharakter. Alle Größenangaben sowie die Entfernungsangaben sind geschätzte Werte. Sie wurden vom Vermieter mitgeteilt und sind ohne Gewähr.
Korfu-gr.de haftet nicht für die Verfügbarkeit der Ferienunterkunft zum Zeitpunkt des Abschlusses des Mietvertrags und die Leistungserbringung durch der bVermieter, insbesondere nicht für die Bereitstellung der Ferienunterkunft und Personen- oder Sachschäden, die dem Mieter im Zusammenhang mit der vermittelten Ferienunterkunft entstehen. Diese Haftung liegt beim jeweiligen Vermieter.


Reklamationen
Der jeweilige Vermieter ist als Vertragspartner des Mieters aus dem Mietvertrag zuständig für die Entgegennahme von Reklamationen oder Rügen bzw. Ansprüchen wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der vertraglichen Leistung aus dem Mietvertrag. Reklamationen Stellt der Mieter bei Bezug der Unterkunft fest, dass diese nicht der Beschreibung entspricht bzw. stellt er Mängel fest, so ist er verpflichtet, diese unverzüglich zu melden. Die Verjährung dieser Ansprüche richtet sich nach den Allgemeinen Mietbedingungen des jeweiligen Vermieters. Nach Ablauf dieser Frist (spätestens jedoch nach 3 Tagen) können hieraus entstehende Ansprüche an den Vermieter nicht mehr geltend gemacht werden. Die Kontaktdaten des jeweiligen Vermieters der Unterkunft ergeben sich aus dem Mietvertrag. Mängel werden von uns sofort beseitigt. Korfu-gr.de behält sich die Korrektur von offensichtlichen Irrtümern z. B. aufgrund von Druck- und Rechenfehlern oder von Zuordnungsfehlern im Internet vor.Ansprüche wegen nicht ordnungsgemäßer Erbringung der Vermittlungsleistung hat der Kunde gegenüber dem Reisevermittler geltend zu machen. Ansprüche des Mieters gegenüber Korfu-gr.de, unabhängig aus welchem Rechtsgrund, mit Ausnahme der Ansprüche des Mieters aus unerlaubter Handlung, verjähren nach einem Jahr.


Mitwirkungspflicht des Kunden
Schäden, die während der Mietzeit am gemieteten Objekt entstehen, sind sofort zu melden. Der Mieter ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, bei eventuell auftretenden Schäden diesen gering zu halten oder zu vermeiden.
Der Kunde ist insbesondere verpflichtet, eine Beanstandung aus dem Reisevermittlungsvertrag nach Kenntnisnahme unverzüglich mitzuteilen. Sollte der Kunde der unverzüglichen Informationspflicht nicht nachkommen, erlöschen jegliche Ansprüche und Forderungen gegen den Reisevermittler.
Das Mietobjekt(Zimmer,Ferienwohnung oder Ferienhaus)darf nicht mit mehr Personen bewohnt werden, als angemeldet sind. Der Vermieter darf überzählige Personen abweisen.
Der Mieter muss die Hausregeln beachten, die im Haus ausliegen. Hierzu gehören nächtliche Ruhezeiten.
Sonderleistungen und Schäden sind spätestens bei Abreise an den Eigentümer oder Vermieter zu zahlen.


Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften
Der Mieter ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu seinen Lasten. Korfu-gr.de bittet alle Mieter, sich in eigenem Interesse selbst umfassend über die relevanten Vorschriften und Bestimmungen in Kenntnis zu setzen.
Sofern Korfu-gr.de auf dieser Website Hinweise zu Ein- und Ausreisebestimmungen, Gesundheitsvorschriften oder Pass- und Visabestimmungen gemacht werden, wird davon ausgegangen, dass die Mietinteressenten deutsche Staatsbürger sind. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat Auskunft. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jederzeit die Möglichkeit einer Änderung der Bestimmungen durch die staatlichen Behörden besteht. Wir werden uns bemühen, Sie von etwaigen Änderungen schnellstmöglich zu unterrichten, möchten Ihnen jedoch nahe legen, selbst die Nachrichten medien zu verfolgen, um sich frühzeitig auf evtl. Änderungen einstellen zu können. Allgemeine Informationen erhalten Sie insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informations diensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Da Korfu-gr.de bezüglich dieser Informationen auf die Angaben Dritter (Leistungsträger oder Behörden) angewiesen ist und die Bestimmungen sich jederzeit ändern können, gibt Korfu-gr.de keinerlei Zusicherung oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen ab. Die Haftung von Korfu-gr.de ist insoweit ausgeschlossen.


Rechtswahl und Gerichtsstand
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Korfu-gr.de, und die durch sie begründeten Vermittlungsverträge unterliegen griechischem Recht. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis. Soweit bei Klagen des Kunden gegen Korfu-gr.de im Ausland für die Haftung von korfu-gr.de dem Grunde nach nicht griechisches Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen des Kunden ausschließlich griechisches Recht Anwendung. Der Kunde kann korfu-gr.de nur an deren Sitz verklagen. Erfüllungsort und Gerichtstand bei Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Korfu Stadt auf Korfu Griechenland.
Für Klagen von Korfu-gr.de gegen den Kunden ist der Wohnsitz des Kunden maßgebend. Für Klagen gegen Kunden, bzw. Vertragspartner des Vertrages, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von Korfu-gr.de vereinbart.


Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Geschäftsbesorgunsvertrages zur Folge.
Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl Gültigkeit. Regelungslücken sind im Sinne der übrigen Bestimmungen zu schließen.


Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen, erholsamen Urlaub.

Ihre korfu-gr
GR - Reisen   Korfu - Griechenland



Die AGB wurden zuletzt geändert am 17.08.2011
 

Zurück zum Korfu-gr.de